Dumme Fragen rund um das Thema Kaninchen

Glückliche Kaninchengruppe

Glückliche Kaninchengruppe

Wer noch nie Kaninchen als Haustiere hatte, den plagen manche dummen Fragen, deren Antworten kein kaninchenunerfahrener Mensch erahnen kann.

Hier finden Sie eine Sammlung der wichtigsten dummen Kaninchen-Fragen:

Können Kaninchen schnurren?

Anders als Katzen können Kaninchen nicht schnurren. Stattdessen malmen sie in Situationen, in welchen sie besonders zufrieden und glücklich sind, mit den Zähnen.

Warum wackeln Kaninchen mit der Nase?

Bei Kaninchen besteht eine äußerliche Verbindung zwischen Nase und Mund (von dieser Laune der Natur kommt auch der Begriff Hasenscharte). Kaninchen wackeln mit der Nase, um richtig atmen zu können. Aufgrund ihrer Eigenart permanent mit der Nase zu wackeln, werden Kaninchen umgangssprachlich auch Wackelnasen genannt.

Können Kaninchen pupsen?

Nein. Sie haben allerdings einen recht empfindlichen Verdauungstrakt und sind anfällig für Verdauungserkrankungen wie Durchfall und Trommelsucht (zum Thema “Durchfall” siehe Must-Have Nr. 6). Suchen Sie bei Auffälligkeiten immer sofort den Tierarzt auf oder rufen Sie diesen zu sich nach Hause (siehe Linkliste mit Infos zur Wahl von Tierärzten und Tierheilpraktikern)!

SchokohasenFressen Kaninchen Süßigkeiten?

Ja, Kaninchen fressen liebend gern Süßigkeiten, aber sie sollten es nicht. Schnell ist der Vorratsschrank ausgeraubt, und die ganze Hasenbande nagt all die schönen Pralinenschachteln, Schokoladentafeln oder Kekspackungen an, reißt verschlossene Verpackungen auf und macht sich über die Süßigkeiten her. Während sie dieses Verbrechen begehen, wissen sie genau, dass sie etwas Verbotenes tun und verhalten sich dementsprechend nervös. Passen Sie deshalb immer gut auf Ihre Kaninchengruppe auf, denn Zucker (auch zuckerhaltige im Handel erhältliche Kaninchennahrung) hat nichts im Kaninchenmagen zu suchen. Weitere wichtige Hinweise zur Ernährung von Kaninchen: Nahrung für Kaninchen und Zwergkaninchen

Trinken Zwergkaninchen Milch?

Kaninchen sind Säugetiere und sollten bis zur 10.-12. Lebenswoche bei ihrer Mutter bleiben, von welcher sie gestillt werden. Erwachsene Kaninchen trinken keine Milch, und man sollte ihnen auch nicht die im Handel erhältlichen milch- und joghurthaltigen Kaninchenprodukte zum Fressen geben. Kaninchen sind Veganer. Geben Sie Ihnen keinerlei Produkte tierischen Ursprungs (siehe auch Link zu den Infos zur Zwergkaninchen-Nahrung).Zwergkaninchen

Stinken Kaninchen?

Gesunde Kaninchen und Zwergkaninchen stinken nicht. Eine Geruchsbelästigung kann jedoch durch eine zu reinigende Kaninchentoilette entstehen. Orientieren Sie sich aufgrund der empfindlichen Kaninchennäschen bei der Reinigung der Kaninchentoilette nicht an zeitlichen Abständen, sondern an Ihrem Geruchssinn. Tipps zur Reinigung und Frischhaltung der Kaninchentoilette finden Sie in diesem Artikel.

Kann ich Zwergkaninchen auf dem Balkon halten?

Ja. Beachten Sie dabei die Tipps dieses Artikels: Balkonhaltung von Kaninchen

Kann ich Zwergkaninchen alleine halten?

Nein. Die Gründe dafür erfahren Sie in diesem Artikel. Wie viele Kaninchen Sie am besten halten sollten, können Sie nach der Lektüre des Artikels zur Zusammenstellung einer Kaninchengruppe für sich selbst beantworten.

Ist Kaninchenkot zu etwas zu gebrauchen?

Normalerweise landet Kaninchenkot in der Kaninchentoilette und daraufhin im Hausmüll. Wer nach einem natürlichen und chemiefreien Dünger für Pflanzen sucht, kann Kaninchenkot zur Pflege von Pflanzen verwenden.

Diese weiteren Artikel könnten für Sie interessant sein:

Warum Kaninchen die perfekten Haustiere sind

– Must Haves für kaninchensichere Wohnungen

– Die wichtigsten Eigenschaften von Kaninchen

Zweites Bild: Joujou / pixelio.de

© Wohnungskaninchen.de 2012-2017

Diese Website als Buch
Rechtliches und Kontakt
Bilder aus dem Alltag einer Kaninchengruppe