Die Stubenreinheit von Kaninchen


Nicht immer ist der Versuch Zwergkaninchen stubenrein zu bekommen von Erfolg gekrönt: Manche Zwergkaninchen bleiben ein Leben lang mehr oder weniger unsauber. Ein paar Tricks können dabei helfen dem Kaninchen beizubringen, an welchem Örtchen das Geschäft erwünscht ist:

Welche Tricks gibt es, um Kaninchen stubenrein zu bekommen?

      • Fegen Sie Köttel auf, und werfen Sie diese in das Kaninchenklo. Wenn Ihr Kaninchen auf den Boden gepinkelt hat, wischen Sie den Urin mit einem Taschentuch auf und werfen dieses ebenfalls in die Kaninchentoilette. Die Kaninchen verstehen dann früher oder später, dass dies der richtige Platz für Köttel und Urin ist und werden daraufhin in vielen Fällen stubenrein.
      • Haben die Kaninchen genügend Auslauf? Je mehr Freiheit die Kaninchen erhalten, umso intelligenter und stubenreiner werden sie. Sie haben nicht mehr das Bedürfnis das neue Revier zu markieren, da sie das Gebiet ohnehin als ihr Revier ansehen. Beispielsweise kann man das Gehege nur für Situationen nutzen, in welchen die Kaninchen nicht durch die Wohnung flitzen sollen – wenn gerade Staub gesaugt wird oder wenn ein neues großes Möbelstück in die Wohnung getragen wird. In der restlichen Zeit kann man den Tieren freien Auslauf bieten, zum Beispiel in einem eigens eingerichteten Kaninchenzimmer.Ist die Kaninchentoilette groß genug, sodass sich ein dortiger Aufenthalt für die Kaninchen angenehm gestaltet? Ein großer Hundetransportkorb (mit oder ohne Deckel) ist hervorragend als Kaninchenklo geeignet (siehe Kaninchentoilette). Eine solche Kaninchentoilette kann mit Zeitungspapier ausgelegt werden, welches man bei der Reinigung einfach zusammenklappt, sodass der Behälter leicht ausgewaschen werden kann.
      • Ist das Kaninchenklo sauber? Kaninchen haben einen wesentlich feineren Geruchssinn als Menschen. Deshalb sollten Sie das Kaninchenklo häufig reinigen. Ebenso ungern wie Sie eine schmutzige öffentliche Toilette benutzen, gehen Kaninchen auf eine unsaubere Kaninchentoilette. Zur Geruchsvorbeugung kann heruntergefallenes Heu oder Stroh in die Kaninchentoilette gelegt werden. Das macht zudem den Aufenthalt auf der Toilette angenehmer und trägt somit dazu bei, dass Kaninchen stubenrein werden.
      • Manche Kaninchen erkennen ihre Toilette nicht wieder, wenn diese zu gründlich gereinigt wurde und hören nach der Reinigung der Toilette damit auf stubenrein zu sein. Zur Reinigung empfiehlt sich heißes Essigwasser, kaltes Wasser und ein wenig Seife.
      • Manche Materialien scheinen Kaninchen besonders zur Verrichtung ihres Geschäfts einzuladen: Betten, Teppiche, Stoffhäuschen – kurz: alles, was weich und flauschig ist. Diese Materialien sollten Sie vor Ihren Kaninchen in Sicherheit bringen oder regelmäßig reinigen.
heimlicher Besucher

Erfahrene Kaninchenhalter haben sich längst daran gewöhnt die Köttelchen auch mal an ungewohnten Stellen zu finden – im Schuhschrank oder hinter dem Kleiderschrank.

 

Achtung: Bei Durchfall ist sofortiges Handeln angesagt: Rufen Sie den Tierarzt (zur Auswahl eines Tierarztes/Tierheilpraktikers siehe Zwergkaninchen-Links) und verabreichen Sie dem Kaninchen Durchfalltropfen, falls diese für das jeweilige Tier geeignet sind.

© Wohnungskaninchen.de 2012-2017

Rechtliches und Kontakt
Bilder aus dem Alltag einer Kaninchengruppe